NEWS

Das FabLab bleibt von 23. 12. 17 bis zum 4.1.18 geschlossen - am 21.+22. ist noch ganz regulär geöffnet! Also bis bald oder bis nächstes Jahr 🙂 Die Laboranten wünschen frohe Nacht und guten Rutsch!

Friendly reminder: am Freitag findet der 3D Druckworkshop von 18:30 bis 20:30 statt. Die Laboranten freuen sich auf neue und alte Gesichter! ... See MoreSee Less

View on Facebook

Nachdem die Sonne wieder kräftiger wird, gedeihen auch die Workshop-Knöspchen wieder prächtig. Für Tips beim Anpflanzen: check out the website.
Die Fräse hat auch ihr Winterfell abgeworfen und blickt fröhlich in den Frühling...
... See MoreSee Less

View on Facebook

auf los gehts los: ... See MoreSee Less

Liebe Spielraum-Freunde und alle, die es noch werden wollen! Im Mai können wir endlich tun, was wir am liebsten machen: Spielraum für Alle bieten! Wenn das kein Grund zur Freude ist! Schickt uns eure Ideen, wenn ihr unsere Räume zum Experimentieren nutzen wollt. // maximal 1 DIN A 4 Seite // bis spätestens 13.04 // an jana@derspielraum.com Alles ist willkommen: Musik, Performance, Ausstellungen, Literatur, Kunst, Scharlatanerie, und vielleicht sogar reiner Wahnsinn… Ausgewählt wird nach größtmöglicher Vielfalt. An folgenden Terminen sind die Räume offen für deine Idee: 03./04./10./11./17./18./24./25./31. Mai + Abschlussfest am 01. Juni Wir ermöglichen Räume mit allem Equipment + Öffentlichkeitsarbeit. Leider können wir keine Gagen, Reisekosten oder sonstige Spesen übernehmen. Ihr könnt aber jederzeit während eurem Auftritt Spenden sammeln. Und falls ihr nicht in Innsbruck zu Hause seid, können wir gerne bei der Suche nach einem WG Sofa behilflich sein. spielraumfueralle.at/portfolio/call-for-proposals/ www.stadtpotenziale.at/projektarchiv/2018/experimentierflaechen.html

View on Facebook

Das Spielraum FabLab war in den letzten Tagen voller junger Tüftler, die programmieren, bauen und gemeinsam Probleme lösen.... ... See MoreSee Less

ROSSINI vol 2: Programmieren, Lasercutten, Löten und gemeinsam tüfteln war die letzten 3 Tage bei uns angesagt. Entstanden sind selbstgebaute und programmierte Roboter von Kids zwischen 8 und 15 Jahren. Daumen hoch an das Engagement vom Institut für Informatik, der Jungen Uni und dem Spielraum FabLab!

View on Facebook